Rodrigo Galiza, Doktorand
Sehen Sie, was die Leute über
Rodrigo Galiza, Doktorand
sagen
"Os Cursos da Eteacher Biblical são ótimos! Meus parabéns! "
"I love meeting people from all over the world and sharing our experiences through the classes. I am from Wisconsin. Another classmate is from Oklahoma, and another is from New Zealand. We have created a study group through zoom for our Hebrew B class. It is a joy being able to share our study of Hebrew together. "
"I have found the units that I have taken so far to be both challenging and helpful. In that, they have made me stop and think 'Why have I thought that, and could what has been said another way of looking at things?' "

Rodrigo Galiza, Doktorand

Lehrstuhlinhaber und wissenschaftlicher Koordinator von Neuen Testaments und Entdeckung des biblischen Landes Israel, sowie Forum-Administrator für Portugiesischsprechende in beiden Kursen.

Ein paar Worte über mich

Rodrigo Galiza unterrichtet die Kurse „Jüdischer Hintergrund des Neuen Testaments“ und „Entdeckung des biblischen Landes Israel“ für portugiesischsprachige Studierende. Zudem ist er Administrator der wöchentlichen Online-(Live)-F&A-Stunde für beide Kurse und Administrator des Forums für portugiesische Studierende im Kurs „Jüdischer Hintergrund des Neuen Testaments“. Er hat die folgenden Kurse ins Portugiesische übersetzt: Biblisches Hebräisch, Entdeckung des Landes der Bibel, Entdeckung der hebräischen Bibel und Jüdischer Hintergrund. Rodrigo liebt es, Themen rund um die Bibel und die Geschichte der Religion zu unterrichten. Sein besonderes Interesse gilt der Verbindung zwischen dem jüdischen und christlichen Glauben und der Entwicklung ihrer religiösen Vorstellungen. Aktuell arbeitet er an den Recherchen für seine Doktorarbeit über Kontaminationsmittel in den Qumran-Höhlen, in denen die Schriftrollen vom Toten Meer gefunden wurden, und über die Kirchenväter.

Bildung

Er besitzt einen Mastergrad in Theologie von dem Seventh-Day Adventist Theological Seminary an der Andrews University (Michigan, USA) und einen Bachelor-Abschluss in Journalismus und Theologie vom Centro Universitário Adventista de São Paulo (UNASP). Aktuell ist er Doktorand in Kirchengeschichte an der Andrews University und studiert als Teil seines Doktoratsstudiums seit 1 Jahr an der Hebräischen Universität Jerusalem.

Berufserfahrung

Rodrigo hat in der Kirche seit 1995 inoffiziell die Bibel unterrichtet und sich in der theologischen Bildung in Brasilien, Kuba, Israel und den USA engagiert. Zudem hat er in Brasilien ein Semester lang Kinder und junge Erwachsene (9-18 Jahre) in Englisch als Zweitsprache unterrichtet. Seit 2014 unterrichtet er Kurse am Israelischen Institut für Bibelstudien.