Zvi Revelson, Ph.D
Sehen Sie, was die Leute über
Zvi Revelson, Ph.D
sagen
"teachers are brilliant, courses are full of deeper insights, course material is super to follow up with. It's an enrichment for everyone who is interested in studying hebrew, biblical items and people searching for deeper insights of biblical themes. Toda raba, may b****h h****m protect them all and may he support them going on with such a fantastic work they are doing."
"Greater background, context and multiple language progression answered many questions thus enabling me to read and translate more confidently. "
"The course is very well designed, enjoyable and informative. The teacher delivers the lessons to a very high standards. A total delight to be a student with the lnstitute! "

Zvi Revelson, Ph.D

Ein paar Worte über mich

„Mache Gotteswillen zu dem deinen, damit er deinen Willen zu dem seinen mache.“

Zvi lebt seit über 20 Jahren in Israel und vertieft sich in die Religion, Kultur und Sprache des Heiligen Landes. Dank seiner Erfahrungen kann er seine Perspektive an seine Studierenden weitervermitteln, besonders in Bezug auf das Verständnis der kulturellen, gesellschaftlichen, historischen und sprachlichen Aspekte verschiedenster Texte.

Bildung

Zvi besitzt einen Doktorgrad im Rabbinischen Midrasch von der University of Texas in Austin. Seine Dissertation befasst sich mit dem rabbinischen Verständnis der ontologischen Tora in den Einführungsabschnitten des Midrasch-Textes Bereschit Rabba und der Möglichkeit einer latenten Erwiderung auf das Verständnis von Jesus im Christentum, wie es im Vorwort des Johannisevangeliums dargelegt wird.

Berufserfahrung

Zvi unterrichtet an der International School an der Hebräischen Universität den Kurs „Vom jüdischen Jesus zum Christentum“, der die Jüdischkeit Jesu aus zahlreichen Aspekten beleuchtet, ebenso wie die kulturellen, gesellschaftlichen, theologischen und historischen Elemente, die dazu führten, dass er im Christentum zum Glaubensgegenstand wurde. Zvi hat zudem in einem privaten Seminar an der International School Studierende zu den Grundsätzen des Rabbinischen Midrasch unterrichtet. Darüber hinaus unterrichtete er 11 Jahre lang in einem amerikanischen Institut in Jerusalem biblisches Hebräisch.